Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

United Kingdom of Almortania and Ratoath » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Goosewick Hall
Charles Bewildered

Antworten: 0
Hits: 1089

Goosewick Hall 16.09.2013 18:06 Forum: Oldcross Abbey



Goosewick Palace
Stadtresidenz des Erzbischofs von Oldcross

Thema: Oldcross Abbey
Charles Bewildered

Antworten: 0
Hits: 974

Oldcross Abbey 16.09.2013 17:34 Forum: Oldcross Abbey




Source: Wikipedia/Author: Nheyob...Unported


Oldcross Abbey
Coronation Church & Cathedral of Yorcester

Die "Abtei von Oldcross" -so der dreibürgische Name, ist die Krönungskirche der almortanischen Monarchen und Bischofssitz des Erzbischofs von Oldcross.
An ihrer Stelle wurden bereits die ersten anglorianischen Sakralbauten in königlichem Auftrag errichtet.
Wie lange dieses Gebäude jedoch dort steht, weiß man nicht genau, fest steht jedoch, dass ihr als Hauptkirche der Anglorianischen Gemeinschaft ein besonderer Status zukommt, wodurch das Königshaus es sich in der Vergangenheit nicht nehmen ließ die Kathedrale mit den Schätzen ihrer Eroberungen zu schmücken.

Heute ist Oldcross Abbey die bekannteste anglorianische Kirche und wird oft von zahlreichen christlichen Pilgern, aberr auch Touristen besucht.

Thema: The Anglorianish Church
Charles Bewildered

Antworten: 0
Hits: 737

The Anglorianish Church 15.09.2013 23:30 Forum: Oldcross Abbey

Die Wurzeln der Anglorianischen Kirche liegen in einer Gemeinschaft, welche es sich zum Ziel gemacht hatte den katholisch-christlichen Glauben auf den almortanischen Inseln zu verbreiten.
Als das Christentum zunehmend mehr und mehr Anhänger gewann, war bereits nicht klar ob die Anglorianer nun de facto eine katholische Teilkirche, oder doch bereits eine eigene christliche Konfession bildeten. So kam es dass Anglorianer und Katholiken friedlich nebeneinander lebten, ohne sich als Glaubensbrüder oder "Andersgläubige" zu sehen.

Das Fundament der Kirche festigte sich jedoch erst, als der von katholischen Missionaren und bekehrten Christen gegründete "Anglorianische Orden", König Richard II. von Anglorien als neues Mitglied gewann und ihn zu ihrem Anführer ernannte. Daher rührt auch der Titel "Primate of the Anglorianish Order/Primas des Anglorianischen Orden", den die anglorisch-almortanischen Monarchen bis heute als Oberhaupt der Anglorianischen Kirche führen.



Zentrale Merkmale der Anglorianischen Kirche


-Die Weihen sind Männern vorbehalten.

-Das Zölibat ist nicht existent.

-Zwar kennt die Kirche das Sakrament der Beichte , die Anglorianer sehen es jedoch nicht als Muss, sondern als freiwillige Möglichkeit sich die Sorgen vom Herzen zu reden, an. Das Beichtgeheimnis wird ebenfalls garantiert.

-Die Kirche erkennt Selige und Heilige als solche an, "ernennt" aber selbst keine.

-Eine Art Kirchenparlament bildet der Anglorianische Orden , der heute nicht mehr ein herkömmlicher Orden, sondern ein Konvent der kirchlichen Führungskräfte ist.
Der Orden besteht aus dem almortanischem Monarchen, sämtlichen Erzbischöfen, Bischöfen und von Seiner Majestät ernannten Mitgliedern.
Die Politik darf keinen Einfluss auf die Kirche nehmen.

-Der geistliche Leiter der Kirche ist der jeweilige Erzbischof von Oldcross , er untersteht ausschließlich dem Monarchen, und führt die Tagesgeschäfte.

-Die Erzbischöfe werden vom Monarchen ausgewählt und ernannt. Bischöfe werden ebenfalls vom Monarchen ernannt, aber oft von ihren Erzbischöfen vorgeschlagen. Pastoren werden von ihren Bischöfen ernannt.

Zeige Themen 1 bis 3 von 3 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH